Textteiler antik_edited.jpg

Das Spielen eines Instrumentes ist eine der umfassendsten Tätigkeiten, die es gibt. Körper und Geist, Gefühl und Verstand, Instinkt und Intelligenz wirken dabei zusammen.

 

Auf dem Weg zu diesem Ziel muss auch guter Klavierunterricht auf vielen Ebenen funktionieren. Ein guter Lehrer braucht nicht nur Geduld und methodisches Geschick, Einfühlungsvermögen und ein klares Ziel. Er sollte auch in der Lage sein, technische Schulung stets mit Ausdruck zu verbinden, etwaige Bewegungsblockaden zu erkennen und aufzulösen und dem Schüler bei jedem Entwicklungsschritt als kompetenter Partner zur Seite zu stehen.                       mehr>>